Fahrlehrerverband Hamburg e.V.

Klasse B mit der Schlüsselzahl 96

Was bedeutet B96?

Schlüsselzahlen werden auf der Rückseite des Führerscheins vermerkt. Sie kennzeichnen Auflagen, Beschränkungen und Zusatzangaben der jeweiligen Fahrerlaubnis und sind im Feld 12 eingetragen. In der Liste der Schlüsselzahlen sind die der Europäischen Union (EU) sowie nationale Schlüsselzahlen aufgeführt. Die nationalen Schlüsselungen gelten nur im Inland.

B96 im Einzelnen

Die Fahrerlaubnisklasse B ist die Grundfahrerlaubnis. Die Schlüsselnummer 96 ist ein Schlüssel der EU und lautet:

Fahrzeugkombinationen aus Fahrzeugen der Klasse B und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse einer derartigen Kombination mehr als 3.500 kg jedoch nicht mehr als 4.250 kg beträgt.

Wozu benötigt man die Klasse B96?

Die Klasse B berechtigt dazu, Fahrzeugkombinationen zu führen, deren zulässige Gesamtmasse 3.500 kg insgesamt (Zugfahrzeug + Anhänger) nicht übersteigt. Ausnahme: Der Anhänger hat eine zulässige Gesamtmasse (zGM) von nicht mehr als 750 kg und wird hinter ein Zugfahrzeug mit einer zGM von höchsten 3.500 kg gehängt. Dann darf die zGM der Fahrzeugkombination 4.250 kg (3.500 kg + 750 kg) betragen.

Wer nun andere Fahrzeugkombinationen führen möchte, die eine zGM von bis zu 4.250 kg haben, benötigt entweder die Klasse BE oder die Klasse B mit Schlüsselzahl 96.

Wie erlange ich die Schlüsselzahl 96?

Auch dieser Weg führt über eine Fahrschule. Dort erhalten Sie eine speziell auf die Fahrten mit Anhängern abgestimmte theoretische Ausbildung (mind. 150 Min.) und eine Schulung im praktischen Umgang mit Anhängern. Dazu gehören praktischer Übungsstoff und fahrpraktische Übungen im Umfang von insgesamt mindestens 4 1/2  Stunden. 

Nach der Ausbildung wird diese durch die Fahrschule bescheinigt und dient der Führerscheinstelle als Grundlage zur Eintragung der Schlüsselzahl 96. Eine theoretische und praktische Prüfung ist nicht erforderlich.

Wann lohnt sich die Klasse B96?

Immer dann, wenn sicher ist, dass keine größeren Fahrzeugkombinationen gefahren werden sollen. Wer bspw. einen Pferdeanhänger ziehen möchte, dem reicht idR die B96 nicht, für Wohnwagengespanne ist sie häufig jedoch völlig ausreichend. Ein Blick in die Fahrzeugpapiere gibt Aufschluss darüber.

Fahrschulen, die B96 anbieten

Nicht jede Fahrschule übernimmt die Schulung für die Klasse B mit der Schlüsselzahl 96. Damit Sie aber nicht lange suchen müssen, können Sie die Tabelle, die wir in der Rubrik FAHRSCHULEN für Sie bereitstellen, nutzen. Dort geben Sie einfach den Suchbegriff B 96 ein und schon werden die Fahrschulen gezeigt, bei denen Sie diese Schulung absolvieren können.