Fahrlehrerverband Hamburg e.V.

Fortbildungspflichten und Bonusregelung

Seit dem 01.01.2018 gelten veränderte Fortbildungspflichten für Fahrlehrer. Neben der zusätzlichen Verpflichtung für Ausbildungsfahrlehrer wurde auch eine Bonus-Regelung eingeführt.

Zum besseren Verständnis hat der Fahrlehrerverband Hamburg e.V. ein ca. siebenminütiges Video erstellt, das die wichtigsten Sachverhalte erläutert. Es ist auf YouTube hinterlegt. 

Fortbildungen für Fahrlehrer

Eine Fortbildung zielt auf jene Qualifikationen, die bereits in der Ausbildung erworben wurden. Sie sollen erhalten, erweitert und der technischen Entwicklung angepasst werden. Für Fahrlehrer besteht auch aus diesem Grund eine gesetzlich geregelte Fortbildungspflicht (§ 53 FahrlG). Um weiterhin Fahrschüler ausbilden zu dürfen, müssen sie dieser nachkommen. 

Der Fortbildungsumfang ist mit mindestens drei Tagen alle vier Jahre festgelegt. Davon abweichend können die drei Tage auch gesplittet werden. Dann sind jedoch vier Tage innerhalb von vier Jahren zu absolvieren. Die meisten Fahrlehrer sind auf einen jährlichen Turnus umgestiegen. So sind sie immer auf dem Laufenden und müssen nicht für drei Tage aus dem Betrieb heraus.

Seit 2018 hat der Gesetzgeber eine Bonusregelung eingeführt. Wer als Fahrlehrer auch die Qualifikation als Ausbildungsfahrlehrer und/oder Seminarleiter besitzt, erhält unter bestimmten Umständen einen Bonustag auf die allgemeine Fortbildung. Nähere Informationen sind im Mitgliederbereich dieser Homepage hinterlegt.

Der Fahrlehrerverband bietet das ganze Jahr über Veranstaltungen an, die nach dem Fahrlehrergesetz als Fortbildung anerkannt sind. Dabei werden immer die aktuellsten Themen behandelt und kompetente Referenten eingeladen. Der Praxisanteil wird idR sehr hoch gehalten. Vielleicht liegt der Zufriedenheitsgrad der Teilnehmer auch deshalb bei über 90%.

Die Fortbildungsangebote

ASF-Seminarleiterfortbildung

(gemäß § 53 Abs. 2 FahrlG)

Wir bieten auch in diesem Jahr wieder eine Fortbildung für ASF Seminarleiter an. Sie findet am 13.12.2022 statt.

Anmeldeformular 
AGB und Datenschutz

Allgemeine Fortbildung 2022

Im November (3. - 5.11.2022)  und Dezember (1. - 3. 12.2022)  finden wieder Fortbildungen bei uns im Hause statt. Es werden wie in jedem Jahr wieder aktuelle Themen wie Onlineunterricht, Fahrerassistenzsysteme, Fahrschülerausbildung der Zukunft und Rechtsänderungen aufgegriffen. 

Anmeldung

AGB und Datenschutzerklärung


Rückblicke

Die hinterlegten Dateien sind passwortgeschützt und dadurch nur für die Teilnehmenden der jeweiligen Veranstaltung zugänglich.

Büropersonal-Schulung 17.01.2022

Die Veranstaltung hat am 17. Januar 2022 via Zoom stattgefunden. Daraus hervorgegangen ist eine Checkliste zur Erstberatung in der Fahrschule.

Präsentation

Infoblatt zu Fahrerlaubnisklassen

Infoblatt zu Schlüsselzahlen

Checkliste zur Erstberatung


Ausbildungsfahrlehrer-Fortbildung 2021

(gemäß § 53 Abs. 3 FahrlG)

Die Veranstaltung hat am 20. September 2021 stattgefunden.

Für die Teilnehmer ist hier die Präsentation hinterlegt.

 

 

ASF Seminarleiterfortbildung 2021

Präsentation ASF Seminarleiterfortbildung 25.10.2021

Präsentation ASF Seminarleiterfortbildung 27.10.2021

Die Dateien sind Passwortgeschützt und dürfen ausschließlich von Teilnehmern dieser Veranstaltungen genutzt werden.

FES Seminarleiterfortbildung 26.10.2021

Präsentation FES Seminarleiterfortbildung vom 26.10.2021

Die Dateien sind Passwortgeschützt und dürfen ausschließlich von Teilnehmern dieser Veranstaltungen genutzt werden.


Allgemeine Fortbildung 2019

Präsentationen der Allgemeinen Fortbildungen Nov.+Dez. 2019

"Aufzeichnung der praktischen Ausbildung / Fahraufgaben" (Referent Michael Witt)

"Motivation und Qualitätskriterien guten Unterrichts" (Referent: Bernd Ehlers)

"Fahranfänger: Hochrisikophase" (Referent Gerhard von Bressensdorf)

"Rechtliches" (Referentin Sabine Darjus)

Ausbildungsfahrlehrer-Fortbildung

Präsentation der Veranstaltungen im Dez. 2019

Präsentation