Fahrlehrerverband Hamburg e.V.

Arbeitskreise

Ein effektiv arbeitender Verband braucht die Hilfe von Spezialisten. Ein Vorsitzender kann und muss nicht auf allen Gebieten Fachmann sein.

Deshalb wurden die ehrenamtlich tätigen Arbeitskreise etabliert. Diese arbeiten bei Bedarf dem Vorstand zu, entwickeln jedoch auch eigene Ideen, die wiederum in Abstimmung mit dem Vorstand weiterverfolgt werden.


Der Arbeitskreis Zweirad

hat beispielsweise eine Zusammenstellung der Grundfahraufgaben mit Hinweisen für die praktische Prüfung erstellt. Diese Ausarbeitung ist kostenfrei an alle interessierten Verbandsmitglieder verteilt worden.

Bernd Ehlers

AK-Leiter

 

 

Kai Fehrmann

stellvertretender AK-Leiter


Der Arbeitskreis Pkw

hat die Ausbildungsdiagrammkarte (Anlage zum Curricularen Leitfaden Pkw) überarbeitet. Die Ausstattungsrichtlinie für Fahrschulen ist auf Vorschlag des AK`s verändert worden. Ein PrüfungsReifeTest (PRT) wurde entwickelt und als Nachfolger vom Fahrschüler-Abschluss-Kontroll-Test (FAKT) eingeführt.

Von den AK-Mitgliedern wurden Arbeitshilfen ausgearbeitet, die die praktische Fahrausbildung begleitend unterstützen.

Martin Lotz

AK-Leiter

 

 

Steffi Lotz

Stellvertretende AK-Leiterin

 

 


Im Arbeitskreis Nutzfahrzeuge

wurde der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände zugearbeitet. So konnten wichtige Anregungen für den Curricularen Leitfaden Lkw und Bus beigesteuert werden. Die Qualifizierung von Berufskraftfahrern und die Möglichkeiten von Fahrschulen auf diesem Gebiet tätig zu werden, ist eine regionale Aufgabenstellung, der sich der AK widmet.

Nächster Sitzungstermin: Derzeit ist kein Termin angesetzt