Fahrlehrerverband Hamburg e.V.

Beauftragte

Die vielfältigen Aufgaben einer berufsständischen Vertretung erfordern es, in möglichst viele Richtungen zu denken und zu handeln. Die drei Beauftragten des Verbandes unterstützen dieses Bestreben tatkräftig. 

Der Behindertenbeauftragte

Tomas Ciura arbeitet in einem Arbeitskreis der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände e.V. aktiv mit. In diesem Gremium entstand beispielsweise eine bundesweit einzigartige Liste mit Fahrschulen, die sich mit der Ausbildung von behinderten Menschen befassen.

In Hamburg vertritt der Beauftragte den Verband in einem hochrangig besetzen Arbeitskreis, der aus Medizinern und Beamten besteht. So wird sichergestellt, dass die Belange der Fahrlehrer bei allen Vorhaben Beachtung finden.

Der Seniorenbeauftragte

In diese Position wurde am 26.04.2021 Thomas Eichhorn gewählt.

Der Angestelltenbeauftragte

Für die angestellten Fahrlehrer stehen den Verbandsmitgliedern gleich zwei Vertreter zur Verfügung. Nicole Brommer und Kai Fehrmann gehen gerne den Wünschen und Fragen nach, die im Zusammenhang mit der Tätigkeit als Angestellter zusammenhängen. 

Nicole Brommer
Kai Fehrmann